Lustwandeln in einem himmlischen Kräutergarten

Bild wird geladen...
So fühlte es sich am vergangenen Dienstag im Grütli an, als das Kätterli vo Radegg zu Besuch kam mit gut gefüllten Kräuterkörben unter dem Arm. Augenblicklich erfüllten sich die Räume mit einem betörenden Duft. Zwar war gegen die schwüle Hitze kein Kraut gewachsen. Aber das war schnell vergessen, als Doris Klingler zum Akkordeon griff und der Apéro kredenzt wurde!
Karin Baumgartner-Vetterli,
Der Kräuterkuchen und der Blütentrunk waren nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch eine Augenweide. Mit allen Sinnen eingestimmt und gestärkt war man nun bereit für die Geschichte der Minna von Radegg, von der das Kätterli, die Krautfrau von Radegg, Vieles zu erzählen wusste. In Freud und Leid der Familie fand sie immer ein Kräutlein in Gottes grossem Garten.
Nur zu oft mussten Minnas rauher Vater und ihre Brüder nach Raubzügen verarztet werden. Schafgarben taten da gute Dienste bei der Wundsäuberung und der Wiesenknopf trug zur Blutstillung bei - ein Kräutlein, das auch bei Geburten gefragt war. Da gabs aber auch sehr in sich gekehrte Männervölker, die mit ein wenig Skabiose über den Salat gesprächiger wurden. Ein Kater war auch nicht allzu selten. Gepresste Minze und Melissentee bekämpften das Hämmern im Kopf und wenn auch das nichts nützte, gab es das Zaubermittel Baldrian. Bei Liebeskummer und Melancholie griff das Kätterli zu Johanniskraut, und musste man einem Mann auf die Sprünge helfen, war Bohnenkraut das treffende Aphrodisiakum. Die Blüten des Holders hingegen versprachen eine Liebesbeziehung mit fruchtbaren Folgen.
Das sind nur ein paar Kräuter aus dem grossen Strauss gezupft, den das Kätterli präsentierte. Zur Erheiterung der Runde verteilte sie die Kräuter auch grosszügig. Manchmal schien es fast, sie hätte gespürt, was für ein Kraut zu wem passte!
Nur zu schnell machte sich die Kräuterfrau wieder auf den Weg. Der besondere Nachmittag ging noch lange weiter mit dem Zvieri und Musik. Und noch am Folgetag hing der bezaubernde Kräuterduft in den Räumen des Grütli!
Kätterli vo Radegg
27.08.2018
8 Bilder