Protestantisch-kirchlicher Hilfsverein des Kantons Schaffhausen

Bild wird geladen...Neu renovierte Kapelle Le Bouveret VS (Foto: zvg)
Bild wird geladen...Vorstand des Protestantisch-kirchlichen Hilfsvereins (Foto: Doris Brodbeck)
Bild wird geladen...Pfarrhauses in Dunaszekcsö in Ungarn (Foto: zvg)

Der Hilfsverein

Der Protestantisch-kirchliche Hilfsverein Schaffhausen
Ist ein kleiner Verein, der schon seit 1842 besteht und es sich zur Aufgabe gemacht hat, Geld zu sammeln zur Unterstützung von reformierten Minderheitskirchen in der Glaubens- und Sprachdiaspora im In- und im Ausland. Die Spenden der Mitglieder sowie die Summe der kantonalen Kollekte des Pfingstsonntages kommen folgenden Kirchen und Projekten zugute:
- Chiesa Valdese in Italien (über das Waldenserkomitee der deutschen Schweiz in Basel)
- Reformierte Kirche im Tessin (Leventina-Fonds)
- bei Bedarf auch Projekte in Osteuropäischen reformierten Kirchen.
Neue Mitglieder sind herzlich willkommen! Mit der Zahlung des (minimalen) Mitgliederbeitrages von 20.- Fr. ist man dabei: PC 82-269-6 oder IBAN CH51 0900 0000 8200 0269 6

Vorstand

Vorstandsmitglieder (Stand Mai 2020)
Pfr. Wolfram Kötter, Hochstr. 200, 8200 Schaffhausen, Präsident
Tel. 052 625 80 48 e-mail:
Andreas Hess, Wieslibachstr. 1, 8200 Schaffhausen, Vizepräsident
Tel. 052 625 47 44, Natel 079 405 70 21 e-mail:
Vreny Goetz-Gysel, Zelgstr. 30, 8212 Neuhausen am Rheinfall, Kassierin, Tel. 052 672 23 53 e-mail:
Rinaldo Taraborrelli, Fulachstr. 249, 8200 Schaffhausen
Tel. 052 643 58 10 e-mail:

Kollektenansage

Der Protestantisch-kirchliche Hilfsverein des Kantons Schaffhausen leistet Hilfe für reformierte Minderheitskirchen in der Glaubens- und Sprachdiaspora. Mit der Pfingstkollekte werden die reformierte Kirchgemeinde Bellinzona, die Waldenser in Italien und reformierte Kirchgemeinden in Ost- und Mitteleuropa unterstützt. Der Vereinsvorstand prüft die Notwendigkeit der unterstützten Projekte laufend.

Schweiz

Der Schaffhauser Hilfsverein ist zusammen mit anderen kantonalen Vereinen Mitglied der „Protestantischen Solidarität Schweiz“ PSS. Dieser stellt mit der gesamtschweizerischen Reformationskollekte vom ersten Sonntag im November jeweils mit einem Beilageblatt im Kirchenboten ein grosses (Bau-) Vorhaben einer Schweizer Kirchgemeinde in der Diaspora vor und empfiehlt es zur Unterstützung.
» Protestantische Solidarität Schweiz