Evangelische Frauenhilfe

Befreie Dich von allem, was nicht nützlich, schön oder erfreulich ist!
Die » Evangelische Frauenhilfe Schaffhausen ist eine selbständige, unabhängige Frauenorganisation mit über 1200 Mitgliedern, aktiv in allen Gemeinden. Sie setzt sich als Non-Profitorganisation für Frauen unabhängig ihrer religiösen und politischen Gesinnung ein.

Im Zentrum steht die Förderung der Frau und die Hilfe zur Selbsthilfe.

Der Vorstand der EFSH und die Teamverantwortlichen mit ihren Teamfrauen in den Gemeinden organisieren Weiterbildung in verschiedenen Bereichen, wie Erziehung, Lebenshilfe, Gesundheit und Religion.

Arbeitsgruppen der EFSH engagieren sich in Projekten, die zur Verbesserung der Situation der Frau im Allgemeinen beiträgt.

Teamleiterinnen für die Gemeinde Siblingen sind Doris Wallach und Ingrid Keller
Kontaktadresse:
doriswallach(at)bluewin.ch

Aktivitäten

- Jahresversammlung mit öffentlichem Vortrag
- 2 x jährlich kostenlose Info- und Weiterbildungsveranstaltungen für Mitarbeiterinnen in den Gemeinden
- Erwachsenenbildungskurse in den Bereichen Lebenshilfe, Erziehung, Partnerschaft, Religion, sowie im Musischen
- Seminartage zu einem aktuellen Thema
- Tanztage zu verschiedenen Themen
- Gemeinsame Vorträge mit dem Kath. Frauenbund Schaffhausen und mit dem Christkatholischen Frauenverein Schaffhausen und anderen Schaffhauser Frauenorganisationen
- Projektarbeit zu aktuellen Themen
- Führung einer aktuellen Referentenliste
- Unterstützung verschiedener sozialer Institutionen
- Zusammenarbeit mit verschiedenen Beratungsstellen und Institutionen
- Zusammenarbeit mit dem Vorstand des EFS Evangelische Frauen Schweiz
- Mitarbeit in der Erwachsenenbildungskommission der Evangelischen Landeskirche des Kantons Schaffhausen, sowie in der Frauenkommission der ref. Kirche
- Vertretung in der Frauenzentrale
- Vertretung EKS ( Elternbildungskoordinationsstelle Schaffhausen)
- Ein Fonds ("Nägelifonds"), welcher der Beratungsstelle für Schwangerschaft und Familie in Schaffhausen zur Verfügung steht, damit Mütter und Väter, die in einen finanziellen Engpass geraten sind, Unterstützung gegeben werden kann

Sie wollen uns unterstützen, gerne dürfen Sie der Frauenhilfe Schaffhausen beitreten, der jährliche Mindestbeitrag beträgt Fr. 20.-